Thumb_img_4206_1024

Ein wesentliches Anliegen von Concerto Foscari ist eine vielfältige Musikvermittlung. In diesem Zusammenhang bietet das Ensemble Barockkonzerte für Kinder verschiedener Altersgruppen an: auf eine altersgerechte, kreative und unmittelbare Weise wird für das junge Publikum die Schönheit, Sinnlichkeit und Lebendigkeit barocker Klangwelten erlebbar. Rhythmik, Musikvermittlung durch Bewegung, bildet einen Schwerpunkt der musikpädagogischen Arbeit.

Weitere Wege der Vermittlung betritt Concerto Foscari mit Einführungen und Nachgesprächen zu den Konzerten. Da die Konzerte des Ensembles einer übergeordneten Thematik Rechnung tragen, wird diese jeweils in Bezug auf das Programm reflektiert, kontextualisiert und mit der Gegenwart in Beziehung gesetzt. Das erkennende Verstehen und die Beschäftigung mit der kulturgeschichtlichen und gesellschaftlichen Bedeutung von Werk und Komposition ist hier zentraler Bezugspunkt.

Im Anschluss an die Konzerte ist das Publikum zu einem Nachgespräch eingeladen. Bei einem get together kommt es zu einem persönlichen Austausch.