Thumb_img_4206_1024

Der Name ist Programm: hier geht es wahrhaftig um ein „Festkonzert“! Konzipiert als Geburtstagskonzert für einen der großen Denker Europas, Gottfried Wilhelm Leibniz (1646–1716), einem großen Bewunderer der französischen Kultur und Wissenschaft, ist dieses Konzert ein fulminantes und farbenreiches musikalisches Fest.

Zu hören sind Raritäten und Perlen der französischen Barockmusik von Jean-Baptiste Lully, Marc-Antoine Charpentier und Jean-Féry Rebel.

"Concert d'anniversaire" wird durch das non-verbale Kinderkonzert "Tanz der Elemente" für Kinder zwischen drei bis zehn Jahre ergänzt.